Die Frau kommt zum Hausarzt, bede...


Die Frau kommt zum Hausarzt, bedeckt mit Platzwunden und Bluterguessen. Sie erzaehlt, dass ihre Verletzungen von ihrem Mann stammen. Wundert sich der Doktor: "Ich dachte, der sei verreist?" Sie: "Das dachte ich auch!"

Weitere Sprüche aus der Kategorie Ärzte

Eine Frau beschwert sich beim Arzt, es erscheine ihr, als ob sie einen Pferdearsch hätte. Der Arzt verschreibt ihr etwas. Sie fragt: "Herr Arzt, was ... Mehr

Ein Gewerkschaftsfunktionaer benoetigt einen Herzschrittmacher. Der Arzt fragt ihn: "Einen roten oder einen schwarzen?" "Natuerlich einen roten!" Der ... Mehr

Es schrieb der frisch operierte Herzpatient: Lieber Spender, ich hoffe, daß es Dir auch bald wieder gut geht...

"Mein Gott, Meier!" rief der alte Arzt. "Haben Sie sich verändert! Man kennt Sie ja kaum wieder! Graue Haare haben Sie bekommen, einen Bart haben Sie ... Mehr

Es schrieb der frisch operierte Herzpatient: "Lieber Spender, ich hoffe, dass es Dir auch bald wieder gut geht."

Besorgt erklärt der Arzt dem Kettenraucher: "Wenn Sie sich jedesmal für Sex anstatt für eine Zigarette entscheiden, kommen Sie viel leichter von Ihrer ... Mehr

Sagt der Doktor zum Patienten : "ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht fuer Sie, welche wollen Sie zuerst hoeren ? " "Die Gute!" "Also Sie h ... Mehr

In der Klinik stösst ein junger Assistenzarzt mit dem Chefarzt zusammen: „Oh mein Gott, verzeihen sie!“ „Schon gut, Professor genügt mir“

Kommt ein Mann in eine Arztpraxis, sieht, dass das Wartezimmer brechend voll ist. "Prima", sagt er und geht wieder. Am nächsten Tag wieder: Das Warte ... Mehr