Hat der Melker kalte Finger, wird...


Hat der Melker kalte Finger, wird die Kuh zum Stabhochspringer.

Weitere Sprüche aus der Kategorie Bauern

Was zu Silvester ausgesät, im September lauthals kräht.

Ist der Bauer noch nicht satt, fährt er sich ein Hähnchen platt.

Wenn die Bäuerin tobt, der Bauer zittert, hat sie das mit der Magd gewittert.

Wenn der Traktor auf dem Acker Öl verliert, hat ihn der Bauer nicht richtig inspiziert!

Wenn der Bauer der Magd nachpfeift, die Bäuerin ihn mit dem Traktor streift.

Jagen Elefanten Bauers Kater, muss das Vieh bald zum Psychiater.

Fehlt der Knecht am Morgen ständig, ist die Magd nachts zu lebendig.

Säuft der Bauer am Abend Rotwein, mault die Bäuerin ins Abendbrot rein.

Wenn es draußen windet und wettert, der Bauer auf die Bäuerin klettert.