Ein neubeförderter Oberst inspizie...


Ein neubeförderter Oberst inspiziert das ihm eben übergebene Regiment und die Kasernräume. Als er vom Stabsarzt durch die Revierkrankenstuben geleitet wird, sieht er einen Schwerverletzten: "Äh, was fehlt dem Kerl?" "Typhus, Herr Oberst.""Typhus? Äh, ja. Scheußliche Krankheit, selbst schon gehabt. Entweder man krepiert oder wird blödsinnig..."

Weitere Sprüche aus der Kategorie Bundeswehr

Warum haben Pioniere beim Bund die interne Bezeichnung BTW5? Blind, taub, wasserdicht und aufblasbar bis 5 atü...

Sagt der Leutnant zum Unteroffizier:"Überprüfen Sie mal die Vergangenheit des Soldaten Huber. Nach jeder Schießübung wischt der Kerl seine Fingerabdrü ... Mehr

"Warum hat denn Ihr Sohn die U-Boot Einheit wieder verlassen?" "Er konnte es sich nicht abgewoehnen,bei geoeffnetem Fenster zu schlafen!"

Gott schuf den Himmel und das Meer und der Teufel Rheine und das Heer !

Wuerdest Du dem Spiess die Fuesse kuessen?Kommt drauf an, wie hoch er haengt....

Befehl des Oberst an den Bataillonskommandeur: Morgen Abend gegen 20 Uhr ist von hier aus der Halleysche Komet sichtbar, dieses Ereignis tritt nur all ... Mehr

Mit Beginn der Nacht ist mit zunehmender Dunkelheit zu rechnen

Gefreiter zum UVD bei Zapfenstreich:Gefr.: "Zimmer 5, mit 6 Mann belegt, 256 Mann in den Betten, Stube und Revier gereinigt und gelueftet !"

Beim Waffenunterricht: Feldwebel:"...und einem Fluechtenden darf nur in die Beine geschossen werden. Also Brustbein, Schambein, Stirnbein, Jochbein un ... Mehr