Ein Mann kommt in eine Toilette, wo...


Ein Mann kommt in eine Toilette, wo bereits ein anderer Mann steht. Dieser hat die Arme weit von sich gestreckt und die Finger gespreizt. Als er den anderen hereinkommen sieht spricht er ihn an: "Könnten sie mir einen Gefallen tun, meinen Reißverschluss öffnen und mein Glied herausholen?" Der andere ist zwar irritiert, aber weil er Mitleid mit ihm hat, tut er ihm den Gefallen. Als er fertig ist will er ihm wieder in die Hosen helfen, doch der lehnt ab: "Danke vielmals, aber ich glaube, meine Nägel sind jetzt trocken..."

Weitere Sprüche aus der Kategorie Fiese

Warum steckt man ein (lebendiges) Baby mit den Füssen voran in den Mixer?Damit man noch den Ausdruck in seinem Gesicht sehen kann!

Ein Mann kommt von der Arbeit nach Hause: "Her mit dem Bier, her mit dem Essen aber schnell!" Seine Frau reagiert blitzartig, ohne Gegenrede. So geht ... Mehr

Der König läßt bekanntgeben, daß er seine Tochter zur Vermählung freigibt. Deshalb versammeln sich alle Untertanen und der König spricht zu ihnen: "De ... Mehr

Was ist frech? Wenn man eine schwangere Frau trifft und sagt: "Hallo zusammen."

"Wenn das euer Vater wüßte", sagt die Witwe Henne zu den Küken, "er würde sich im Grill umdrehen..."

Die Post und die Telekom haben beschlossen, wieder zusammenzuarbeiten. Der Name des neuen Unternemens: Kompost!

"Hast Du schon mal Steve Wonders Frau gesehen? ... Nein? Er auch nicht."

Ein älteres Ehepaar sitzt in einem Zugabteil. Ihm wurde gerade ein Weisheits-Zahn gezogen. Er mit dicker Backe und Kopftuch. Irgendwann sagt er: "Llll ... Mehr

Was muß ein süßes Mädchen tun, um zu einem entzückenden kleinen Nerz zu kommen? Dasselbe, was ein süßer junger Nerz tun muß, um zu einem entzückenden, ... Mehr